Menu
 
Tennisturnier

Das Tennisturnier Citta di Limone gehört zu den größten Sportveranstaltungen am Gardasee. Dieses Internationale Turnier lockt immer mehr Sportler aus dem Ausland nach Limone und ist mit über 160 Teilnehmern gut besucht. Bereits seit 1978 wird die Citta di Limone veranstaltet und zählt daher zu den besonders traditionellen Tennis-Turnieren in Italien. 2015 gibt es die 38. Ausgabe des Internationalen Turniers und alle Tennisfans vom Gardasee können im Spätsommer die spannenden Duelle beobachten (2015: 28.08.-05.09.). Aufgrund der Vielzahl verschiedener Kategorien gibt es in Limone sehr unterschiedliche Wettkämpfe wie die Night-Session (Tennis bei Nacht) und die Duelle verschiedener Altersklassen.

Citta di Limone – das Turnier

In Limone wird auf Sandplätzen gespielt und die beiden Hauptplätze haben größere Zuschauertribünen. Die Gewinner des Turniers werden in verschiedenen Kategorien ausgespielt: Herren-Einzel, Damen-Einzel, Doppel-Herren, Gemischt-Doppel sowie die Altersklassen Ü 45 und Ü 55. Dazu gibt es Tennis-Duelle, die nur bei Nacht stattfinden oder am späten Abend. Die Spieler dürfen sich für maximal 2 Kategorien anmelden.

Tennisfans und Zuschauer können sich den passenden Wettbewerb aussuchen und es gibt zu fast jeder Uhrzeit ein Tennis-Match. Besonders die Abendspiele mit Flutlicht bieten eine tolle Atmosphäre und werden vor allem von vielen Touristen gut besucht. Nach den Qualifikationsrunden beginnen die Hauptrunden, die nach dem üblichen K.O.-System mit 2-Gewinnsätzen ausgespielt werden. Bei einem 3. Satz gibt es den entscheidenden Tie-Break, bis der Gewinner im letzten Ballwechsel ermittelt ist. Dabei kann es auch zu einem Long Tie-Break kommen, der für Zuschauer und Spieler gleichermaßen spannend ist.

Veranstaltung und Service

Der lokale Tennis-Club von Limone ist der Veranstalter der Citta di Limone. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung mit der Ausrichtung von Turnieren können Spieler und Zuschauer einen gut organisierten Ablauf erwarten. Die gesamte Infrastruktur aus Tennisplätzen und Clubheim mit Bar stehen den teilnehmenden Sportlern zur Verfügung. Wegen des sommerlichen Klimas sind die Witterungsbedingungen während der Turnierphase optimal und man kann Ende August und Anfang September mit sommerlichen Temperaturen rechnen. Neben den Abendspielen sind vor allem die Endrunden-Spiele bei den Zuschauern beliebt und die Tribünen sind dann besonders gut gefüllt.

Zum Tennis nach Limone

Wer nach dem Turnier den Tennisschläger selbst in die Hand nehmen möchte, kann bei den Tennis-Clubs am Gardasee einen Kurs besuchen. Die Clubs bieten Einzel- und Gruppenstunden an und viele Vereine geben die Kurse sogar in deutscher Sprache. Beim Tennis-Club kann man sich die komplette Ausrüstung ausleihen, um mit dem spannenden Einzelsport zu beginnen. Wer bereits Erfahrungen hat, wird vor allem die unterschiedlichen Herausforderungen des Tennissports schätzen: Fähigkeiten wie Ballgefühl, Athletik und Spielintelligenz sind bei jedem Ballwechsel gefragt. Für Zuschauer und Spieler ist Tennis ein spannender Sport, denn ein Tennismatch bleibt bis zum letzten Ballwechsel offen. Bei der Citta di Limone kann man in vielen verschiedenen Kategorien die Spiele mitverfolgen. Aufgrund der vielen Spiele, die auch abends und nachts stattfinden, ist die Citta di Limone ein sehr attraktives Sommerevent.

Anfahrt nach Limone

Die Stadt Limone sul Garda zählt zu den Touristenhochburgen am Gardasee. Das ehemalige Fischerdorf am Nordwestufer ist vor allem wegen seiner Altstadt und der Lage am Fuße der steilen Bergfelsen so beliebt. Wer aus nördlicher Richtung kommt, fährt über die Staatsstraße SS45 direkt am Ufer nach Limone. Die Stadt liegt am Ufer des Gardasees und ist aus nördlicher Richtung die erste größere Ortschaft.

Citta di Limone – Tennisturnier in Limone - Termine

August bis September

Pin It

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Informationen zum See

Lage: 45/46 Breitengrad
Oberitalien
Fläche: 370 m²
Länge: 52 km
Breite: 17 km
Tiefste Stelle: 346 m
Uferlänge: 158 km
Über dem Meeresspiegel: 65 m
Inseln: Isola del Garda, Trimelone, San Biagio,
i Conigli
Flüsse: Mincio, Sarca,
Ponale (Bach)
Klima: mediterrane milde Klimazone
Durchschnitts-temperatur: 14 °C
Regionen: Trentino-Südtirol, Venetien, Lombardei

Video Impression

Nach oben