Bild einer Vespa Tour am Gardasee

Es ist schon etwas ganz Besonderes, Bella Italia auf einer Vespa Tour zu erkunden. Überall liegt ein dezenter Pinienduft in der Luft. Nervenaufreibende Staus auf der Autobahn gehören mit einer Spritztour mit der Vespa der Vergangenheit an. Und schon entfaltet er sich am Horizont in all seiner Pracht – der Gardasee! Wer die Atmosphäre dieser fantastischen Reiseregion von ihrer authentischsten Seite kennenlernen möchte, sollte sich eine der Vespa Touren am Gardasee nicht entgehen lassen. Denn was gibt es Schöneres, als den See an einem warmen Sommertag zu erobern – begleitet von einer frischen Brise, die das ganz besondere Vespa-Feeling unterstreicht.

Bereit für eine der vielen Vespa Touren am Gardasee?

Ein Anbieter für Vespa Touren am Gardasee ist Motoragazzi. Dieser an mehreren Orten wie Riva del Garda, Peschiera del Garda, Malcesine oder Sona ansässige Anbieter zeichnet sich durch einen großen Fuhrpark an Vespas aus. Kunden des Anbieters profitieren deshalb von einem umfangreichen Angebot an täglichen kontrollierten Vespas, die sich allesamt in einem hervorragenden Zustand befinden. Ein weiterer Vorteil: wer in teilnehmenden Geschäften und Restaurants rund um den Gardasee den Zündschlüssel des Zweirads vorzeigt, erhält automatisch einen Preisnachlass. Alle Roller sind mit einem Navigationssystem versehen, in dem die gewünschte Tour einprogrammiert ist. Zusätzlich erhalten alle Vespa-Fahrer bei Motoragazzi ein iPhone samt elektronischem Reiseführer. Wer von einer unvergesslichen Vespa-Tour am Gardasee träumt, sollte diese Ausflüge mit Motoragazzi planen. Dem Fuhrpark des Anbieters gehören moderne Vespa-Modelle wie die Vespa GTS 300 Super über 22 PS für Inhaber der Führerscheinklasse A an. Fahrer mit einem Führerschein der Klasse B oder A1 dürfen sich auf eine Tour mit der 11 PS starken Vespa Primavera freuen.

Impressionen einer Vespa Tour am Gardasee

Bild einer Vespa Tour

Die schönsten Vespa Touren im Überblick

Bevor Weltenbummler ihre Gardasee-Tour mit Motoragazzi planen, sollten sie bedenken, dass die Ausflüge des Anbieters ausschließlich für erfahrene Roller- und Motorradfahrer konzipiert sind. Damit die Fahrfähigkeiten bei Tourbeginn abrufbereit sind, sollten Interessenten auf diese Regelung achten.

Vespa Tour rund um den Gardasee

Wer mindestens 21 Jahre alt ist, könnte beispielsweise die eintägige Tour um den Gardaseee buchen. Diese Tourenoption ist für all die Aktivurlauber interessant, die den Gardasee an einem Tag erobern möchten. Diese Tour ist darauf ausgelegt, dass Staus und Parkprobleme auf beiden Seiten des Gewässers effektiv vermieden werden. Die Routenplanung ist so konzipiert, dass Vespa-Fahrer in den Bereichen Fotos machen können, an denen Autofahrer noch nicht einmal anhalten dürfen. Auf dieser Seenumrundung genießen Reisende die schönsten Aussichten auf den Gardasee und seine Ufer. Ein weiterer Vorteil dieser Tour: Vespa-Fahrer dürfen den Gardasee zweimal mit der Fähre überqueren, ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Doch eines der schönsten Ausflugsziele auf dieser Strecke ist ein Ort, den Einheimische als eine der geheimnisvollsten Schluchten in ganz Italien bezeichnen.

Vespa Tour rund um Riva del Garda

Die Tour "Ein Tag über Riva" bietet Vespa-Fahrern die Möglichkeit, den Reichtum der Wald- und Bergregion um Riva del Garda in Augenschein zu nehmen. Wer diese Tour über Motoragazzi bucht, erblickt Riva del Garda aus einer Perspektive, die Autofahrern verborgen bleibt. Aktivurlauber dürfen sich auf eine 90 Kilometer lange Erkundungstour freuen, die die geheimnisvolle Seite der Stadt und Umgebung präsentiert. Hier gelangen Rollerfahrer nicht nur an Orte, die in keinem Reiseführer erwähnt sind. Zugleich dürfen sich Urlauber auf Verkostungen von Spezialitäten freuen, die es in keinem Laden zu kaufen gibt. Die "Ein Tag über Riva"-Tour führt zu einem altertümlichen Dorf, in dem Schauspieler, Maler und Bildhauer zu Hause sind. Abstecher an den strahlend blauen Tenno-See und eine kleine Käserei sind weitere Ausflugsziele auf dieser Strecke. Wer schon immer Dörfer besuchen wollte, in deren häuslichen Schnapsbrennereien unterschiedliche Grappasorten produziert werden, ist hier genau richtig. Zudem ist diese Tour eine gute Entscheidung für alle Vespa-Enthusiasten, die sich das nördlichste Olivenöl Italiens schmecken lassen oder durch eine Kunstgalerie flanieren möchten, die sch mitten in einem Wald befindet.

Die Vier-Seen-Tour

Die "Vier-Seen-Tour" ist in vierfacher Hinsicht eine Reise wert. Dieser Exkurs für echte Biker präsentiert nicht nur den Gardasee, sondern auch die Nachbargewässer Idrosee, Ledrosee und Valvestino. Waschechte Biker-Fans erleben bei rasanten Geschwindigkeiten unvergessliche Momente, die immer wieder mit neuen Landschaften überraschen. Diese Tour ist nicht nur die perfekte Wahl für alle Biker, die die Seen aus besonders ungewöhnlichen Perspektiven in Augenschein nehmen möchten. Zudem schauen Rollerfahrer auf dieser Tour Goldforellen-Züchtern über die Schulter. Diese Tour wird durch Abstecher zu einem malerischen Wasserfall und einer Stippvisite zu einer der schönsten Schluchten des Landes ergänzt.

Vespa Touren mit Motoragazzi
Touren inklusive Tourleiter in der Gruppe als auch Einzeltouren können Sie bei dem Anbieter Motoragazzi buchen. Nähere Informationen bekommen Sie auf der Webseite www.motoragazzi.com/de/

Bei der Eingabe des Begriffs "gardasee.at" als Coupon Code erhalten Sie als Besucher unserer Webseite einen günstigeren Preis!

Teilnehmer einer Vespa Tour

Der Gardasee: hier gehen Reiseträume in Erfüllung

Vespa Touren am Gardasee sind eine besondere Möglichkeit, das Gewässer und die umliegende malerische Umgebung in Augenschein zu nehmen. Wer die Reise in das Urlaubsparadies mit einem einzigartigen Erlebnis verbinden möchte, sollte sich den Traum von einer Spritztour mit einem Roller erfüllen. Erobern Sie Orte, die Autofahrern vorenthalten bleiben. Nehmen Sie Orte ins Visier, die die geheimnisvolle Seite des Gardasees präsentieren. Diese gelungene Mischung beschert Impressionen, an die Sie sich gewiss noch viele Jahre später voller Freude erinnern werden.

Weitere Ausflugstipps finden Sie in unserer Rubrik  Gardasee Ausflugstipps

  • Wanderung im Papiermühlenta

    Bei vielen Urlaubern ist der Gardasee ausschließlich als populäres Bade-Urlaubsziel bekannt, dessen Ufer und Strände näher zum deutschsprachigen Raum als die ...

  • Der Tennosee

    Auch wenn der in Trentino gelegene Tennosee wesentlich kleiner als der Gardasee ist, lohnt es sich, diesem Gewässer einen Besuch abzustatten. Glasklares Wasse...

  • Zum Osservatorio Astronomic...

    Etwa 20 Kilometer nördlich von Gargnano, das am Westufer des Gardasees liegt, befindet sich inmitten des Parco Regionale Dell’alto Garda das kleine, etwa ...

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung