Torre Apponale aus Riva del Garda

Über Riva del Garda thront der Torre Apponale auf der östlichen Seite des Piazza Tre Novembre. Dieses Bauwerk gehörte einst der Stadtmauer von Riva an und diente während des 13. Jahrhunderts dazu, den Hafen Porto ad Ponalem zu verteidigen. Um diese Aufgabe zu erfüllen, wurde der Torre Apponale (oder Apponale Turm) im Jahr 1220 aus unterschiedlich großen Quadersteinen durch die Gebrüder Bonvicino errichtet. Die Italiener erschufen mit dieser Konstruktion einen Wachturm, der neben dem Hafen ebenfalls über den Zentrumsplatz von Riva del Garda sowie das alte Markt- und Handelszentrum wachte.

Regelmäßige Umbauarbeiten verliehen dem einstigen mittelalterlichen Bau ein modernes Äußeres

Torre Apponale - Informationen

Piazza 3 Novembre

38066 Riva Del Garda

Torre Apponale - Öffnungszeiten

21. März bis Mai
Jeden Tag ausßer Montag: von 10:00 - 18:00 Uhr

Juni bis September
Täglich: von 10:00 - 18:00 Uhr

Torre Apponale - Eintrittspreise

Erwachsene: 10€

Personen unter 16 Jahren: Frei

Das Jahr 1555 war der Zeitpunkt, zu dem das Konstrukt auf 34 Meter aufgestockt wurde. Umbauarbeiten in den 1920er Jahren bescherten dem Torre Apponale sein heutiges Erscheinungsbild, bei denen die nordeuropäischen Kirchturmdächern nachgeahmte Zwiebelhaube durch das Dach in der heutigen Form ersetzt wurde. Nachdem die vollständigen Renovierungsarbeiten im Jahr 2002 vollständig abgeschlossen waren, steht der Turm für Besucher offen. Insgesamt 165 Stufen müssen Interessenten erklimmen, um zur Turmspitze zu gelangen. Doch der Ausblick über den Piazza Tre Novembre, die Kaimauer, die gesamte Stadt Riva del Garda und das glasklare Wasser des Gardasees ist diese Bemühungen wert. Als krönenden Abschluss dieser Turm-Besteigung kommen Besucher dem Wahrzeichen der Stadt – einem sich im Wind drehenden Blech-Engel – besonders nah. Denn dieser kleine Engel ist auf dem Turmdach befestigt.

Die Pforten des Apponale Turms stehen zur Frühlings- und Sommerzeit offen

Torre Apponale

Vom 21. März bis Mai ist der Apponale Turm – außer montags als Schließtag – jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Von Juni bis September dürfen Urlauber dem Torre Apponale an allen sieben Tagen der Woche zwischen 10 Uhr und 18 Uhr einen Besuch abstatten. Für Personen unter 16 Jahren ist der Eintritt frei. Ältere Besucher müssen mit einem Unkostenbeitrag von zwei Euro rechnen. Auch wenn der Torre Apponale nicht derart schräg wie der schiefe Turm von Pisa erscheint, ist die verzerrte Position der einstigen Verteidigungsanlage das markante Charakteristikum dieses Turms. Um dieses außergewöhnliche Bauwerk im Herzen von Riva del Garda zu erhalten, müssen Besucher diesen Eintrittspreis entrichten. Da der Glockenturm aktuell noch immer betrieben wird, sind Urlauber gut beraten, den Glockenschlag in ihre Besichtigungs-Planung einzubeziehen. Regelmäßig läuten die Glocken derart laut über der gesamten Stadt, dass der Torre Apponale bereits für so manche erschreckend-laute Überraschung gesorgt hat.

Der Torre Apponale ist ein Aushängeschild des Festungswerks der Stadt am Gardasee

Der Torre Apponale ist ein wichtiger Bestandteil des Festungswerks von Riva del Garda, dem ebenfalls das 1508 erbaute Bollwerk angehört. Dieses Bollwerk ist zum Schutz, der Verteidigung sowie der Erhaltung der Stadt entstanden. Die Festung von Riva del Garda ist ein weiteres Wahrzeichen des Festungswerkes der Stadt, die vom 13. bis 14. Jahrhundert erbaut wurde. Obwohl diese ‚Rocca’ Mitte des 19. Jahrhunderts durch Österreicher umgebaut wurde, ist das mittelalterliche Flair des Baus – samt Burgfried, drei Ecktürmen, der Zugbrücke sowie dem Burggraben – erhalten geblieben.

Kultur am Gardasee - weitere Tipps

Kultur am Gardasee

Hier finden Sie noch mehr interessante Tipps: Kultur am Gardasee

Weitere Ausflugstipps finden Sie in unserer Rubrik  Gardasee Ausflugstipps

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung