Mountainbiker auf der alten Ponalestraße

Wer pures Gardasee Feeling erleben möchte, hat mit einer Kraxeltour auf der alten Ponalestraße die perfekte Mountainbike-Route gefunden. Außergewöhnlich schön ist diese Radstrecke mit Sicherheit: Denn senkrechte Felswände, der uralte Ortskern Rivas und natürlich der Gardasee umgeben diese Straße. Diese idyllische Konstellation an kulturellen und naturlandschaftlichen Attraktionen ist auch das Geheimrezept dafür, dass diese Mountainbiketour an einer der beliebtesten Routen des gesamten Gardasees entlangführt.

Diese Radstrecke ist eine der beliebtesten Routen des Gardasees

Tour auf der alten Ponalestraße

Länge: 25 km
Dauer: 3 Stunden
Schwierigkeit:
Leicht

Mountainbiktour Ponalestraße

Aufgrund der Länge von etwa 25 Kilometern und relativ geringen Höhenunterschieden (vor allem zum Ledrosee) ist diese Radstrecke für jeden Mountainbiker recht leicht zu bewältigen. Die Radtour beginnt in Riva unmittelbar am See und führt parallel an der neuen Autostraße Gardesana Occidentale entlang. Der in Richtung Limone verlaufende Fuß- und Radweg zweigt etwa 250 Meter hinter dem Ortsschild von Riva kurz vor einem Tunnel in die alte Ponalestraße ab. Diese Auffahrt dürfen Wanderer und Mountainbiker seit ein paar Jahren wieder nutzen, um anschließend auf Schotter einen schmalen Weg entlangzufahren. Für einige Mountainbiker ist es ein echter Balanceakt, die pfeilgeraden Abfahrten in Täler zu bezwingen. Mehrere kleine Tunnels bahnen im Gegenzug den Weg in obere Gefilde, bis sich die alte Ponalestraße nach einem auf linker Seite gelegenen Haus aufteilt. Auf der rechten Seite führt die Straße zum Ledrosee, dessen glasklares Wasser sich hervorragend für eine Erfrischung eignet. Der linke Weg führt nach Pregasina, der seine Besucher durch seine malerische Lage an einem über dem Gardasee gelegenen Hang verzaubert.

Glasklare Entdeckungen am Ledrosee und Aussichten mit Herzschlagpotential auf dem Bocca Larici

Mountainbiktour Ponalestraße mit Seeblick

Diese Strecke ist im Vergleich zur Tour zum Ledrosee etwas anspruchsvoller, da der an zwei Brunnen und einer Kirche vorbei führende Weg zum Teil auf Schotter verläuft und höhere Steigungen aufweist. Haben Mountainbiker die Erhebung Bocca Larici erreicht, ist die Eroberung dieses Aussichtspunktes für viele Radler der Höhepunkt der Radtour auf der alten Ponalestraße. Das krönende i-Tüpfelchen könnte jedoch auch der Abstecher zum etwa 150 Meter entfernten Nebengipfel Punta Larici sein. Diese Erhebung des Gardasees bietet eine atemberaubende Sicht über das Gewässer. Den Rückweg dürfen Mountainbiker auf dem gleichen Weg in Angriff nehmen. Da diese Mountainbikeroute bei Aktivurlauber sehr beliebt ist, sollten sich die Kraxler nicht wundern, dass sie auf der alten Ponalestraße vermutlich nie allein sind.

Weitere Mountainbike Strecken am Gardasee

Radtour am Gardasee

Hier finden Sie noch mehr interessante Mountainbike Strecken am Gardasee

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Color Hotel Banner

Bellevue San Lorenzo Banner

Quellenhof Resort Lazise Banner

Hotel Villa Galeazzi Banner

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung