Menu
 

Campingplätze am Gardasee

Wer einen Urlaub inmitten der Natur mit einer kostengünstigen Reise verbinden möchte, hat mit einem Aufenthalt auf einem Campingplatz am Gardasee eine ausgezeichnete Wahl getroffen. Urlaube auf dem Campingplatz sind für passionierte Hobby-Camper ein Lebensgefühl, das Unabhängigkeit, Flexibilität und Lebensfreude vereint. Sowohl Familien als auch Sparfüchse und Individualurlauber wissen die Vorzüge dieser Aufenthaltsmöglichkeit zu schätzen, die seit den 1970er Jahren als eine der klassischen Ferienarten am Gardasee gilt.

Gardasee Campingplätze in den unteren Seegebieten

Vor allem in unteren Seegebieten zwischen Sirmione und Garda öffnen zahlreiche Campingplätze ihre Pforten, die ausreichend Stellgelegenheiten für Wohnwagen, Bungalows sowie Zelte bieten. In Abhängigkeit der jeweiligen Komfortkategorien stehen hochwertige Sanitäranlagen oder Animationsprogramme auf zahlreichen Campingplätzen auf der Tagesordnung. Zudem erhalten die Campinggäste in vielen Camps mittlerweile die Gelegenheit, von Vermietungsmöglichkeiten für Fahrräder, Kanus, Tretbooten oder Surfbrettern zu profitieren.


Camping Du Parc Camping Du Parc

Nur 500 m vom Gardasee entfernt begrüßt Sie das Camping Du Parc in Lazise. Neben kostenfreiem WLAN und kostenlosen Parkplätzen bietet es einen eigenen Strand, einen Pool mit Hydromassagebereich sowie verschiedene Freizeit- und Sportaktivitäten.

 Campingplatz Amici di Lazise Camping Amici di Lazise

Der familiengeführte Campingplatz Amici di Lazise liegt in einer weitläufigen Anlage mit vielen Schatten spendenden Bäumen in Lazise.

Camping al Porto Camping al Porto

Nahe am Zentrum von Torbole und zugleich unweit vom Gardasee Ufer entfernt liegt in einer ruhigen Gegend der Campingplatz, der sich ideal für Mountain Biker und Segler eignet.

Diesen Luxus bieten Campingplätze gehobener Kategorien

Auch für Reisende, die den Urlaub mitten in der Natur bevorzugen und dennoch auf keinerlei Luxus verzichten möchten, eignen sich Campingplätze wie der Camping Du Parc bestens. Dieser in Lazise gelegene Campingplatz verfügt über einen eigenen Strand sowie kostenfreies WLAN. Zugleich ist in die Ferienanlage ein Pool mit einem Hydromassagebereich integriert. Kleine familiengeführte Campingplätze erweitern die Angebotsvielfalt für den perfekten Aufenthaltsort ebenso wie Themen-Campingplätze.

Campingplätze am Gardasee die begeistern

So begeistert der Campingplatz ‚Camping al Porto’ als Urlaubsparadies für Segler und Biker, die in direkter Umgebung entsprechende Freizeitmöglichkeiten finden. Doch auch andere Campingplätze in unterschiedlichen Sternekategorien stehen in Urlaubsregionen wie Lazise, Limone, Bardolino oder Peschiera zur Verfügung. Dank dieser Vielfalt geht der Wunsch von einem Aufenthalt auf einem zweckmäßig eingerichteten Ein-Sterne-Campingplatz wie dem Camping Alpino in Malcesine ebenso in Erfüllung wie vom Vier-Sterne-Komfort auf einem Campingplatz wie Camping Brione in Riva del Garda. Ein direkter Vergleich der Campingplätze vor der Buchung lohnt sich. Während einige Campingplätze im gehobenen Komfort über Swimmingpools oder Tennisplätze verfügen, sind andere Zeltplätze mit eigenen Fitnessräumen ausgestattet.

Hotels suchen

Anzeigen

Nach oben