Lazise Hotels - Bei der Suche nach dem passenden Hotel in Lazise keine Abstriche in Kauf nehmen


Die Lazise Hotels sind so vielfältig wie das Städtchen selbst

Wer sich für einen Aufenthalt in einem der Lazise Hotels entscheidet, wird diese Wahl ganz gewiss nicht bereuen. Denn dieses am Südufer des Gardasees gelegene Juwel – so sagt man – ist einer der schönsten Orte der gesamten Gardaseeregion. Tatsächlich verbreitet Lazise einen besonderen Charme, dem die meisten Sonnenanbeter nur schwer widerstehen können. Einer dieser Gründe ist Lazises Hotellandschaft, die keine, ja wirklich überhaupt keine Wünsche offenlässt.

Die meisten Reisenden, die in Lazise Halt machen, möchten sich den Wunsch von einem Aufenthalt unter der Sonne Italiens erfüllen. So weit, so gut. Doch damit beginnt die Traumreise auch erst. Wer in maximale Wohlfühlatmosphäre nur wenig Geld investieren möchte, findet vor Ort einige kleine preiswerte Pensionen. Wer hingegen in purem Luxus schwelgen und auf keinerlei Komfort verzichten möchte, schöpft in Lazise aus dem Vollen.

In der Buchungsmaske finden Sie eine große Auswahl an Lazise Hotels:

Booking.com Booking.com

Drei- und Vier-Sterne Lazise Hotels versprechen ein tolles Verwöhnprogramm

Vor Ort öffnen zahlreich Drei- und Vier-Sterne-Häuser ihre Tore, in denen nur wenige Wünsche unerfüllt bleiben. In Zimmern residieren, deren Bäder mit Regenduschen und Whirlpools ausgestattet sind. Dieses Vorhaben ist in den luxuriösesten Lazise Hotels der Stadt keine Frage der Unmöglichkeit. Wer auf Annehmlichkeiten wie mehrsprachiges Personal oder Concierge-Service großen Wert legt, wird in diesen Urlaubsdomizilen nicht enttäuscht.

Vermutlich muss kaum erwähnt werden, dass diese Luxustempel mit Finessen wie Außenpools, Thermalbädern, Fitnesscentern, Saunen und Wellnessbehandlungen wie Hydrotherapien locken. Lazise ist anders als andere Städte am Gardasee. Hier geht es noch gediegener und mondäner zu. Dieses Ambiente spiegelt sich in den Lazise Hotels und der Stadt wider.

Auf einer bilderbuchschönen Uferpromenade flanieren

Das unmittelbar am Gardasee gelegene Urlaubsparadies macht sich als Heimat von einer der schönsten Uferpromenaden des oberitalienischen Sees einen Namen. Schließlich erreicht der größte See Italiens an diesem Ort seine maximale Breite. Bilderbuchgleich schmiegt sich Lazises historisch Altstadt ans Wasser und zwischen den Stadttoren hindurch. Kleine verwinkelte Gassen erinnern mit ihren einladenden Restaurants und Geschäften an mittelalterliche Zeiten.

In Lazise liegt weit mehr als ein Hauch mediterranen Ambientes in der Luft, dank dem die schönsten Gewächse in der ganzen Stadt gedeihen. Selbst zur kältesten Jahreszeit herrscht in Lazise warmes Wetter vor. Deshalb strecken die farbenfrohen Blüten von Oleander, Zypressen, Palmen und Olivenbäumen überall ihr Haupt der Sonne entgegen.

Über Lazise thront eine Scaligerburg

Das Stadtbild Lazises wird durch die im 9. Jahrhundert n. Chr. errichtete Scaligerburg dominiert. Einst wurde das Kastell als Abwehr gegen die Hunnen erbaut. Heute geht die Burg als eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen des Gardasees in die Geschichte ein. Außerdem vereint der Touristenmagnet eine Vielzahl an Sakralbauten auf seinem Terrain.

Unter den schönsten Gotteshäusern stechen insbesondere die Kirche San Nicoló und Kirche Santi Zeno e Martino hervor. Die Innenräume der Kirche San Nicoló verbergen mit der Abbildung der "Stillen Madonna auf dem Thron" ein wahres Meisterwerk. Diese eindrucksvolle Darstellung aus dem 14. Jahrhundert lässt sogar Kunstkenner aufhorchen.

Reges Treiben auf dem Wochenmarkt

Nicht weit vom Gardasee ist das Zollhaus entfernt. Heute ist dieses Haus ein beliebter Veranstaltungsort, an dem Feiern und kulturelle Anlässe zelebriert werden. Reges Treiben herrscht auf Lazises Straßen, wenn jeweils mittwochs der Markttag veranstaltet wird. Dann treffen Winzer und Bauern aus der Region aufeinander, um ihre Waren feilzuhalten und die schmackhaftesten Köstlichkeiten rund um Lazise zu präsentieren.

Tipps für Ausflüge in die Region

Das Städtchen Lazise ist an der Weinstraße Gardasee zu Hause. Wer an der Straße entlang radelt, trifft an vielen Orten auf Winzereien. Nicht nur Weinkenner sollten an diesen Winzereien Halt machen, um sich die köstlichsten Weine der Region schmecken zu lassen. Denn gewiss ist bei dieser großen Auswahl an edlen Tropfen für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Exkurse zur Halbinsel Sirmione sind zwar kein Geheimtipp, aber von unvergleichbarer Schönheit. Schon aus weiter Ferne zieht die auf der Halbinsel erbaute Scaliburger die Blicke auf sich.

Die benachbarte Ortschaft Colá ist schon nach wenigen Fahrminuten erreicht. Hier haben Erholungsbedürftige die Möglichkeit, im Thermalbad Termale del Garda ihre Seele baumeln zu lassen. Familien sollten es sich nicht entgehen lassen, die Sonnenseite Italiens im nahegelegenen Wasserpark Il mondo di Caneva zu genießen. Der zwischen Peschiera und Lazise gelegene Freizeitpark Gardaland verspricht 100 Prozent Unterhaltung für Groß und Klein. Somit kommt in den Hotels in Lazise jeder Weltenbummler auf seine Kosten.

Hier finden Sie weitere Gardasee Hotels in den einzelnen Orten

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung