Torri del Benaco Hotels - Hotels im verträumten Hafenstädtchen


Hotels in Torri del Benaco bieten hohes Verwöhnpotential

Gäste eines der Torri del Benaco Hotels profitieren von den Vorteilen eines Rundum-Wohlfühlprogramms, bei dem die richtige Urlaubsstimmung nicht lange auf sich warten lässt. In diesen Feriendomizilen residieren Sie in komfortablen sauberen Räumen, die keine Wünsche offen lassen. Einige der Hotels in Torri del Benaco verzaubern mit Annehmlichkeiten wie Wellnessbereichen samt Beauty-Treatment, Whirlpool oder Sauna. Innen- oder Außenpools gehören für die meisten Hotelanlagen zum guten Ton dazu.

Lassen Sie sich inspirieren und von der Magie von Bella Italia verführen. Denn Reiseziele wie Torri del Benaco spendieren ihren Gästen strahlenden Sonnenschein und gute-Laune-Atmosphäre im Überfluss.

In der Buchungsmaske finden Sie eine große Auswahl an Torri del Benaco Hotels:

Booking.com Booking.com

Die Torri del Benaco Hotels werden allen Erwartungen gerecht

Ob für den kleinen Geldbeutel oder besonders anspruchsvolle Hotelgäste – die Auswahl an Ferienresidenzen ist groß genug, um den Erwartungen aller Globetrotter gerecht zu werden. Hier erfüllen sich alle Reiseträume. Denn hier gibt es nichts, was das Hotelpersonal nicht möglich macht. Schon am Morgen werden Sie vom Hotelpersonal mit einem strahlenden Lächeln empfangen.

Begrüßen Sie den Tag mit einem unverfälschten Blick auf das azurblaue Schimmern des Gardasees. Nehmen Sie auf der Terrasse hoteleigener Restaurants Platz, um sich liebevoll zubereitete Köstlichkeiten schmecken zu lassen.

Historische Einblicke in die Entwicklung des Städtchens

Hotels sind in Torri del Benaco an einem der beliebtesten Reiseziele des Gardasees zu Hause. Die am Ostufer des größten italienischen Sees gelegene Ortschaft ist ein Touristenmagnet mit langer Historie, dessen Geschichte schon im 1. Jahrhundert v. Chr. begann. Ein historischer Meilenstein Torris geht auf das 14. Jahrhundert zurück, als sich die bis heute über der Stadt erhebende Skaligerburg auf den Überresten eines Fundaments der Römer erbaut wurde. Heute dient das Kastell zwar nicht mehr Abwehrzwecken. Doch als Sitz eines Fischerei- und Ölmuseums ist die Burg noch immer eine Touristenattraktion.

Überreste einer Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen zeugen ebenfalls vom architektonischen Reichtum der Stadt. Denn Bauten wie ein bis heute betriebenes Zitronengewächshaus oder das heute zu einem Hotel umfunktionierte einstige Ratsherrenhaus – der Palazzo della Gardesana – bereichern das Stadtbild ebenfalls. Buchen Sie ein Hotel in Hafennähe, werden Sie schon am frühen Morgen vom Anblick des Hafengeländes mit seiner markanten Hafensilhouette begrüßt. Dieses Ensemble an Prachtbauten wird hier durch eindrucksvolle Sakralbauten wie die Kirche SS. Trinita oder Santi Pietro e Paolo abgerundet.

Mittelalterlicher Zauber ist allgegenwärtig

Streifzüge durch Torri del Benaco offenbaren die Schönheit eines Städtchens, in dem ein Hauch von Mittelalter in der Luft liegt. Auf verliebte Pärchen übt die Uferpromenade magische Anziehungskraft aus, die mit ihrem südlichen Ambiente ganze Scharen an Reisenden begeistert. Kleine engen Gassen winden sich – einem Labyrinth ähnlich – bis vor zum mit Platanen gesäumten Kiesstrand, unter dessen Olivenbäumen sich Sonnenanbeter ein schattiges Plätzchen suchen. Auge in Auge zum über 2.200 Meter hohen Monte Baldo mit seinen fantastischen Wanderwegen hat sich Torri einen festen Platz im Herzen seiner Besucher gesichert.

Saugen Sie das einzigartige Ambiente Torris in sich auf, indem Sie sich in einem der am See gelegenen Cafés eine Tasse Espresso oder Cappuccino schmecken lassen. Denn hier regiert das La Dolce Vita, das Tausende an Weltenbummlern inspiriert und fasziniert.

Mystische Momente in der Tropfsteinhöhle Grotta Tanella

Torri verzaubert nicht nur mit seiner großen Vielzahl an Bars und Restaurants. Wer von seinem Hotel aus Exkurse in Richtung Dolomiten, Mailand, Venedig oder Verona unternehmen möchte, wählt mit dieser Ortschaft den perfekten Startpunkt aus.

Doch eigentlich ist das Reiseglück in Torri nicht weit entfernt. Schließlich lädt im Ortsteil Pai die Tropfsteinhöhle Grotta Tanella zu einer Erkundungstour der besonderen Art ein. Diese im Ortszentrum von Pai di Sopra gelegene Höhle steht für geführten Touren offen. Jeder Besucher wird mit einer Lampe und einem Helm ausgestattet, um in der engen Höhle kleine Attraktionen wie Hohlräume und Kalkablagerungen zu bewundern. Somit verspricht ein Urlaub in Torri del Benaco ein Kontrastprogramm, dank dem an diesem Juwel des Gardasees garantiert keine Langeweile aufkommt.

Hier finden Sie weitere Gardasee Hotels in den einzelnen Orten

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung