Castelletto di Brenzone - Hafen

Idyllischer als Castelletto di Brenzone kann ein kleines italienisches Dorf kaum liegen. Umgeben von riesigen Olivenhainen, ist der Ort der Gemeinde Brenzone am östlichen Ufer des Gardasees eingebettet. Und obwohl Castelletto di Brenzone nur eines von 16 Gemeindeteilen von Brenzone ist, sticht dieses Dorf doch aus der Masse hervor.

Einritzungen der ersten Bewohner des Gebietes

Als die Straßen von Castelletto di Brenzone in den 1980er Jahren neu erbaut wurden, entdeckten die Erbauer einen Fund von historischem Wert. Ein Felsbrocken aus der Bronzezeit, der mit hierogplyphenähnlichen Einritzungen versehen war, trat auf einmal zu Tage. Auswertungen dieser Hieroglyphen haben ergeben, dass die ersten Bewohner des Dorfes darüber von ihrem Leben berichteten.

Ein Aushängeschild des Dorfes: Das historische Zentrum

Heute hat sich Castelletto di Brenzone zu einem Dorf entwickelt, das die Besucher als Heimat eines traumhaft schönen Hafens und seinem historischen Ortskern magisch anzieht. Als Urlaubsregion, die von majestätischen Gebirgszügen und dem kühlen Nass des Gardasees umgeben ist, ist das Dorf bei Ruhesuchenden ebenso beliebt wie bei Aktivurlaubern. Wer in die Wogen des Gardasees eintauchen oder sich bei einem Bad im Gewässer erfrischen möchte, findet vor Ort die entsprechenden Möglichkeiten. Castelletto di Brenzone ist aber auch bei Kletterern und Wanderern beliebt, die sich um den Monte Baldo aktiv betätigen können.

Die Heimat der ältesten zweischiffigen Kirche des Gardasees

Interessant sind in Castelletto di Brenzone aber auch Spaziergänge durch das historische Zentrum. In den engen uralten Gassen treffen Besucher auf so manches Haus, das die italienischen Einwohner seit vielen Jahrzehnten beherbergt. Viele dieser Häuser werden von Blumen verziert und sind an morschen Fenstern oder Türen im altertümlichen Stil erkennbar. In diesem Zentrum entdecken Besucher aber auch die Kirche San Zeno, die als ältestes zweischiffiges Gotteshaus des Gardasees in die Geschichtsbücher eingeht. Um all diese Eindrücke Revue passieren zu lassen, laden kleine Restaurants und Cafés am Hafen zum Verweilen ein. In diesen Etablissements ist es nicht nur eine Wohltat, einen frischen Espresso zu sich zu nehmen. Denn das richtige Urlaubsflair kommt an diesem Hafen ebenfalls beim Anblick der unzähligen Sport- und Segelboote auf.

Pin It

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See:  Gardasee Orte

  • Padenghe sul Garda am Garda...
    Padenghe sul Garda - Entspannung und Erholung in Padenghe Padenghe sul Garda erstreckt ist an der Westseite des Gardasees gelegen, womit sie zur Provin...
  • Salo am Gardasee
    Salo - die familienfreundliche Stadt am Gardasee Salo ist als eine überaus reizvolle Stadt am Ufer Gardasee bekannt und berühmt, sie erstreckt sich auf ein...
  • Torri del Benaco am Gardase
    Torri del Benaco - Die Ortschaft mit der prachtvollsten Skaligerburg am Gardasee Die Stadt Torri del Benaco liegt am Ostufer des Gardasees, nur ein Stück...

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang