Gerade einmal dreihundert Einwohner leben in Magugnano, diesem verträumten Ortsteil von Brezone. Und dennoch steht die Zeit in Magugnano nicht still, da dieses Dörfchen mit allen Annehmlichkeiten einer klassischen Gardasee-Urlaubsregion brilliert.

Romantische Seerundfahrten nehmen ab Magugnano ihren Lauf

Den Wunsch von einer romantischen Seerundfahrt können sich Urlauber in Magugnano erfüllen. In dem Dörfchen ist es sogar möglich, auf der Seepromenade entlang zu flanieren oder die regionalen Fischspezialitäten in einem der hier ansässigen Restaurants zu genießen. Zudem offenbaren Spaziergänge zwischen verwinkelten Gassen, gepflegten Gärten, kilometerlangen Olivenhainen und Häusern von historischem Wert noch mehr Juwele, die vor allem die Herzen von Liebhabern architektonischer Schätze höher schlagen lassen. Ein Abstecher zum Frauenkloster Istituto Piccole suore della Sacra Famiglia ist wie eine Reise in eine andere Welt, in der die hier lebenden Frauen ihre Welt jedoch vor Ort präsentieren. Die kleine Kirche San Pietro oder die Pfarrkirche San Giovanni Battista sind weitere Bauten, die die Umgebung von Magugnano säumen. Um die architektonische Vielfalt der Region noch stärker in Augenschein zu nehmen, sind die Burg von Brenzone oder die Pfarrkirche San Nicola di Bari die perfekten Ausflugsziele.

Der Monte Baldo – ein beliebtes Ausflugsziel

Zudem entdecken Aktivurlauber die Gegend von Magugnano immer wieder für sich, um den Monte Baldo per pedes oder mit dem Fahrrad zu erkunden und die Stille der Natur zu genießen. Ausflüge in diese imposante Gebirgswelt werden mit ebenso spektakulären Ausblicken belohnt. Der traumhafte Ausblick auf die Ebene oder den Gardasee erinnern an einen Traum, von dem man nie geglaubt hätte, dass dieser Wunsch jemals in Erfüllung geht. Noch außergewöhnlicher ist nur die Aussicht auf das Eiland Trimelone, auf dem noch heute die Überreste einer zerstörten Festung des Ersten Weltkriegs ersichtlich sind. Findet die Reise nach Magugnano zur Frühlings- oder Herbstzeit statt, offenbart das Dörfchen noch eine weitere Facette des italienischen La Dolce Vitas. Regionale Veranstaltungen wie das dem Gardaseefisch gewidmete Feinschmeckerfestival oder das traditionelle Oktoberfest im Oktober versprechen Momente voller Abwechslung. Ein weiteres Highlight ist das Olivenölfest, das einer der köstlichsten Spezialitäten der Region gewidmet ist.

Pin It

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See:  Gardasee Orte

  • Nago Torbole am Gardasee
    Nago Torbole - Goethes einstigen Urlaubsort live erleben Nago Torbole ist eine am Nordostufer des Gardasees gelegene Gemeinde, die fast 3.000 Menschen ...
  • Desenzano del Garda am Gard...
    Desenzano del Garda - Eine unvergessliche Reise in die größte Stadt am Gardasee Desenzano del Garda liegt im Südwesten des Gardasees und ist mit fast 30.00...
  • Tremosine am Gardasee
    Tremosine - Der Ort mit dem angenehmsten Klima am Gardasee Tremosine ist eine Stadt am Gardasee, die mit einer Fläche von 72 Quadratkilometern und dabei ...

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang