Castelnuovo del Garda am Gardasee


Das Südufer des Gardasees ist geprägt durch flache Wiesen-, Felder- und Waldlandschaften. Hier liegt im Südwesten etwa 5 km vom Gardaseeufer entfernt der Ort Castelnuovo del Garda.

Der kleine Ort mit etwa 11400 Einwohnern ist den meisten Touristen wegen des nahegelegenen Gardalands bekannt. Zypressen, Weinberge, Olivenhaine, alte Bauernhäuser und gut erhaltene, alte Villen prägen das Landschaftsbild von Castelnuovo. Die Einheimischen leben überwiegend vom Weinbau und der Landwirtschaft und in zunehmendem Maße auch vom Tourismus.

Castelnuovo del GardaCastelnuovo del Garda - Kleines Städtchen im Südwesten des Gardasees

Castelnuovo del Garda - Kleines Städtchen im Südwesten des Gardasees

Castelnuovo del Garda am Gardasee - Karte
  Provinz:   Verona  
  Postleitzahl:   37014  
  Einwohnerzahl:   
  12 700  
  Größe:   35 km²  
  Ortschaften & Fraktionen:   Camalavicina, Cavalcaselle, Oliosi, Ronchi, Sandrà  
  Vorwahl (Castelnuovo del Garda)   045  
  Polizei   112  
  Feuerwehr   115  
  Notarzt   118  
  Arzt Bereitschaftsdienst   +39 045 6450712  
  Rathaus   +39 045 6459920  

Eine Stadt im Wandel der Zeit

Die Geschichte von Castelnuovo del Garda war von verschiedenen historischen Meilensteinen bestimmt. So ereilte die Region im 12. Jahrhundert ein tragisches Schicksal, als das Gebiet des heutigen Castelnuovo del Garda vom alten Kaiser Barbarossa zerstört wurde. Diese dramatischen Verwüstungen bewegten das Volk dazu, eine neue Siedlung zu errichten. Die Idee für das sogenannte „Castrum Novum“ war geboren. Aus dieser Ansiedelung entstand im Laufe der Jahrhunderte das heutige „Castelnuovo del Garda“. Doch es dauerte nicht lange, bis Einheimische ein neuer Schicksalsschlag ereilte. Im Jahr 1630 wütete die Pest in Castelnuovo.

Bei dieser Epidemie verloren mehr als zwei Drittel der Bevölkerung ihr Leben. Mit einem historischen Ereignis ging das Städtchen vom 11. auf den 12. April 1848 abermals in die Geschichte ein. An diesen Tagen ereignete sich vor Ort die Schlacht von Castelnuovo. Österreichische Soldaten nutzten die Gunst der Stunde, um Einheimische auszurauben und das Dorf unter Feuer zu setzen. Nur wenige Häuser konnten diesem Angriff standhalten. Besonders traurig war jedoch die Skrupellosigkeit, mit der die Angreifer die Einheimischen bezwangen. Dabei machten die Soldaten auch nicht vor Kindern oder Frauen Halt.

Darüber hinaus ist die Geschichte des kleinen Ferienorts eng mit dem Bestreben der Familie Visconti verbunden. Bis heute erinnern Baudenkmäler an die Zeit, in der die wohlhabende Familie in der Region ihre Spuren hinterließ. So sind bis heute die Überreste der im 4. Jahrhundert n. Chr. errichteten Burg Castelnuovo ersichtlich, deren Visconti-Turm aus dem Panorama der Ortschaft hervorsticht.

Unterkünfte in Castelnuovo del Garda

Hotels in Castelnuovo del Garda Ferienwohnungen in Castelnuovo del Garda

Diese Sehenswürdigkeiten sind wunderschön

Castelnuovo del Garda blickt zurück auf eine lange Geschichte von denen man auch heute noch steinerne Zeugen findet. Die beeindruckende Burg Castelnuovo thront hoch über der Altstadt. Diese wurde im 4. Jahrhundert von der Familie Visconti erbaut. Die Festungsmauer wird von dem alten Visconti-Turm überragt. Die sehenswerte Kirche Santa Maria schmückt ein alter Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert.

Beliebte Veranstaltungen in Castelnuovo del Garda

Castelnuovo del Garda und vollmundiger Gardasee-Wein. Diese Begriffe sind untrennbar miteinander vereint. Deshalb widmen Einheimische dieser schmackhaften Kostbarkeit ein besonderes Fest. Zur Herbstzeit steht der Ort regelmäßig im Zeichen der Gaumenfreude, die beim Wein- bzw. Traubenfest gebührend gefeiert wird.

Das historische Zentrum und die Straßen des Städtchens füllen sich mit Leben, wenn an Imbissbuden kulinarische Köstlichkeiten verkauft werden und Ausstellungen die Blicke auf sich ziehen. Fliegende Händler bieten handwerkliche Produkte an. Lokale kulturelle Vereine und Musikgruppen begegnen sich auf kleinen Bühnen, um das Publikum zu unterhalten. Doch das wichtigste Highlight ist natürlich der Wein, der nicht nur die Herzen von Weinkennern höher schlagen lässt. Bei diesem Fest kommt gute Laune auf.

Diese Ausflugsziele sind einen Schnappschuss wert

Wer die Schönheiten des Gardasees genießen will und dabei die anstrengenden Herausforderungen wie Wanderungen am Gardasee, Klettern und Mountainbike Touren am Gardasee lieber den sportlicheren Besuchern überlässt, findet in Castelnuovo genau den richtigen Ausgangspunkt für seine Ausflüge in die nähere und auch weitere Umgebung. In den Moränenhügeln kann man wunderbar wandern und Rad fahren ohne große Anstrengungen.

Castelnuovo hieß ursprünglich auf Grund seiner strategisch günstigen Lage zwischen den vier Städten Verona, Brescia, Mantua und Trient "Quadrivium". Diese hervorragende Lage ist heute noch von touristischem Interesse, denn diese können die Urlauber nutzen, um viele norditalienische Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Von hier aus sind Sie in einer Stunde in Venedig. Mailand ist gerade mal 130 km entfernt und über die Schnellstraße in einer guten Stunde erreichbar. Modena, Parma alle diese klangvollen Namen – von Castelnuovo aus ist dies alles nur ein Katzensprung. Und selbst ein Tagesausflug ans Mittelmeer zum Beispiel zu den spektakulären Dörfern des Cinque terre ist mit einer Entfernung von etwas mehr als 200 km zu schaffen. Am nächsten Tag erholen Sie sich dann wieder am Strand des Gardasees.

Viele Reisende verweilen hier, um das Städtchen als Ausgangspunkt in die nähere Umgebung zu nutzen. Familien fühlen sich vom Gardaland, dem größten Freizeitpark aus ganz Italien, magisch angezogen. Jung und Alt strahlen mit der Sonne um die Wette, wenn Achterbahnen zu rasanten Fahrten oder das Delfinarium zu tierisch schönen Momenten einladen. Das Canevaworld Resort im nahegelenen Lazise lockt mit spannenden Themenparks wie dem Aqua Paradise Wasserpark, der Kinowelt Movieland oder dem Ritterpark Medieval Times.

Tipps zur Anfahrt mit Auto & Co.

Wer Castelnuovo del Garda mit Auto von Mailand aus ansteuert, erreicht das Ziel am Besten über die Ausfahrt Peschiera del Garda der Autobahn A4. Eine Anreise mit dem Auto aus Richtung Venedig erfolgt auf der Autobahn A4 über die Ausfahrten Sommacampagna oder Peschiera del Garda. Alternativ steht die Brennerautobahn, die Autobahn A22, zur Wahl. Wer diese Route aus Richtung Brenner wählt, steuert die Ausfahrt Affi an, um anschließend auf der Schnellstraße nach Peschiera del Garda zu verkehren. Eine Anfahrt auf der Brennerautobahn aus Richtung Modena erfolgt über den Anschluss zur Autobahn A4. Hier orientieren Sie sich an Richtung Mailand, um die Autobahn an der Ausfahrt Peschiera del Garda oder Sommacampagna zu verlassen.

Bahnfahrten bis nach Castelnuovo del Garda nehmen Sie am besten bis zum Bahnhof Peschiera del Garda vor. Mögliche Zugverbindungen bestehen durch die Trenitalia-Linie von Mailand bis nach Venedig. Die Trenord-Linie bedient hingegen Mailand, Brescia und Verona. Nahegelegene Flughäfen sind als Valerio Catullo in Verona Villafranca oder Gabriele d'Annunzio in Montichiari zu Hause.

Castelnuovo del Garda im Winter
Castelnuovo del Garda im Winter

 

Besonderheiten von Castelnuovo del Garda

Bereits Ende der 50er Jahre schlossen sich die besten Winzer der Region zu einer Genossenschaft zusammen um die lokalen Weinerzeugnisse besser zu vermarkten. Heute bewirtschaftet die Weinkellerei vor Ort mehr als 1100 Hektar Weinberge und verarbeitet zirka 180 Tausend Doppelzentner Trauben jährlich. Das Weinanbaugebiet südöstlich des Gardasees ist ein Gebiet mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung (DOC) für Bardolino, Custoza und Lugana.

Die Weine, die Sie hier während ihres Urlaubes verkosten oder genießen, finden Sie als hochprämierte Weine im aktuellen Weinführer 2009 wieder. Die „Cantina di Castelnuovo del Garda“ in Castelnuovo kann von Montag bis Samstag besichtigt werden. Natürlich gibt es auch Weinproben und einen Weinshop.

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See: Gardasee Orte

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung