Es hat einen guten Grund, weshalb das Dörfchen Olzano in deutscher Sprache nichts anderes als ‚Holz’ bedeutet. In der Vergangenheit spielte der Handel mit Holz in diesem Dorf der Gemeinde Tignale eine wichtige Rolle. Vor allem am Seeufer feilschten Händler um dieses damals seltene Material, das aus den umliegenden Waldgebieten gewonnen wurde. Heute ist das Holz in Olzano noch immer von Bedeutung. Allerdings werden nahe gelegene Wälder nicht mehr abgeholzt, sondern von wanderfreudigen Urlaubern heimgesucht, die ab Olzano ihre Erkundungstouren in das Hinterland starten.

Erholsam und abenteuerlich zugleich: Exkurs zum Hausberg Cima Piemp

Ein beliebtes Ausflugsziel dieser Expeditionen inmitten der Natur ist der Hausberg von Tignale. Dieser Cima Piemp ragt ganze 1.160 Meter in die Höhe. Exkurse in die andere Richtung enden wiederum in dem zauberhaften Ortsteil, der für seine Besucher so manche Überraschung bereithält. Die Feinschmecker unter den Urlaubern sollten es sich in Olzano nicht nehmen lassen, im Ristorante Il Camino vorbei zu schauen. Dieses Etablissement ist nicht nur ein einfaches Gasthaus, sondern ein Treffpunkt, der Gourmets wie durch Zauberhand anzieht. Denn in diesem Restaurant wird hungrigen Gaumen der köstliche Spiedo serviert. Dieser für Tignale so typische Fleischspieß ist eine Versuchung, der keiner widerstehen kann.

Die Pfarrkirche San Lorenzo verziert das Zentrum des Dorfes

Das Ortsbild von Olzano zeichnet sich durch Attraktionen wie die Pfarrkirche San Lorenzo aus. Markenzeichen dieses kleinen Gotteshauses sind Besonderheiten wie die im 18. Jahrhundert kreierte Fassade oder die kleine Campanile. Im Innenraum entdecken Kunstliebhaber ein wunderschönes Gemälde, das dir Ruhmreiche Gottesmutter und den Heiligen Laurentius und Rochus abbildet. Die Darstellung des Heiligen Laurentius geschieht in Olzano aus gutem Grund. Immerhin gilt der Heilige Laurentius (oder auch San Lorenzo) als Schutzpatron des Dörfchens, dem zu Ehren am 10. August das Patronatsfest zelebriert wird.

Dem Sternenhimmel so nah

Und auch der Sternenhimmel spielt in Olzano eine wichtige Rolle. Romantiker zieht es immer wieder nach Olzano, um einen Blick auf Sternschnuppen zu erhaschen, die hier in überdurchschnittlich großen Mengen vom Himmel fallen. Auf einem Abstecher zur auf der Cima Rest befindlichen Sternwarte nahe Tignale dürfen Besucher ebenfalls nach den Sternen greifen. Nachdem alle störenden Lichtfaktoren verbannt wurden, lässt der unverfälschte Blick auf den Sternenhimmel die Besucher der Herzen höher schlagen. Dieser Anblick wird nicht nur Hobby-Astronomen faszinieren.

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See:  Gardasee Orte

  • Sirmione am Gardasee
    Der Ort Sirmione am Gardasee gilt als eine der romantischsten Städte am See. Sirmione erstreckt sich am Südufer des größten italienischen Binnengewässers auf...
  • Limone sul Garda am Gardase
    Limone sul Garda - Ein Ort zum Träumen und Entspannen Limone sul Garda ist eine Stadt in der italienischen Region Lombardei in der Provinz Brescia. Die S...
  • Manerba del Garda am Gardas...
    Manerba del Garda - Wo man die schönste Uferzeile am Gardasee besuchen kann Manerba del Garda gilt als eine der interessantesten Städte am Gardasee. Au...

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung