Torri del Benaco am Gardasee


Die Stadt Torri del Benaco liegt am Ostufer des Gardasees, nur ein Stückchen nördlich des berühmten Weinbaugebiets rund um Bardolino, direkt an der Straße Gardesana Orientale und ist somit für Urlauber ausgezeichnet zu erreichen. Die Einwohnerzahl der Stadt liegt bei knapp über 3.000, womit Torri zu den kleineren Ortschaften am Ostufer gehört.

Klimatisch gesehen ist die Gemeinde ausgesprochen verwöhnt. Die milden Temperaturen die das ganze Jahr über dominieren und die vielen Sonnenstunden sorgen dafür, dass Torri del Benaco ein über das ganze Jahr zu empfehlendes Reiseziel ist.

Torri del BenacoTorri - Die Ortschaft mit der prachtvollsten Skaligerburg am Gardasee

Torri - Die Ortschaft mit der prachtvollsten Skaligerburg am Gardasee

Torri del Benaco am Gardasee - Karte
  Provinz:   Verona  
  Postleitzahl:   37010  
  Einwohnerzahl:   
  3000  
  Größe:   51 km²  
  Ortschaften & Fraktionen:   Albisano, Pai  
  Vorwahl (Torri del Benaco)   045  
  Polizei   112  
  Feuerwehr   115  
  Notarzt   118  
  Touristen Info   045-6296482  
  Post   045-6296230  
  Taxi   045-7255713  

Die Geschichte von Torri del Benaco

Der Ort ist mit von einer von Kriegen und bewaffneten Auseinandersetzungen geprägten Geschichte versehen. Im Gegensatz zu den anderen Gemeinden der Region, die ebenfalls zahlreiche Auseinandersetzungen in ihrer Historie zu verdauen hatten, kam Torri im 15. Jahrhundert eine besondere Ehre zuteil, als sie vom Dogen von Venedig zum Hauptsitz der Gardesana dell'Acqua ernannt wurde.

Zu diesem Zusammenschluss gehörten insgesamt zehn Gemeinden, die eigenständig in ihrer Verwaltung blieben, sich jedoch zum gemeinsamen Ziel setzten, den zu dieser Zeit gängigen Schmuggel von Waren vom Ost- hinüber zum Westufer zu unterbinden. Die Skalierburg von Torri del Benaco gilt als bekanntestes historisches Bauwerk der Gardesana dell'Acqua.

Unterkünfte in Torri del Benaco

Hotels in Torri del Benaco Ferienwohnungen in Torri del Benaco

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Torri del Benaco

Heute sind im Ort zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Torri del Benaco zu besichtigen. Dazu zählt in erster Linie die Skaligerburg, die durch ihre architektonische Struktur begeistert und im 18. Jahrhundert als Schutzburg des kleinen Hafens von Antonio della Scala errichtet wurde. Auch der Hafen selbst ist sehr sehenswert. In der Burg befindet sich übrigens ein Heimatkundemuseum, das man besichtigen kann, um in die Geschichte der Stadt und Region einzutauchen. Auch die kleine barocke Kirche Santi Pietro e Paolo lohnt einen Besuch. In der Kirche ist unter anderem eine überaus wertvolle Orgel zu sehen.

Von Torri del Benaco aus hat man die Möglichkeit, mit der Autofähre nach Toscolano-Maderno zu kommen und sich die dortigen Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Zudem ist die Region landschaftlich geprägt von sanften Hügeln, die zu aktiver Erholung wie Wandern (z.B. die Intensive Wanderung: von Torri del Benaco nach Malcesine) und Radfahren anregen. Im Ort selbst kann man etwa schöne Tage am Seestrand verbringen, sich in den Einkaufsläden nach passenden Mitbringseln für die Heimat umschauen oder die Küche der Region näher kennenlernen. Es gibt zahlreiche Spezialitäten, für die Venetien bekannt ist und die man in den Gastronomieeinrichtungen verkosten kann. Hierzu gehört auch der regional angebaute Wein.

Burg von Torri del Benaco
Burg von Torri del Benaco

Promenade von Salo
Altstadt von Torri del Benaco

Hier finden Sie noch mehr  Bilder und Fotos aus Torri

Diese Veranstaltungen bereichern das städtische Leben

Da Torriein verhältnismäßig kleines Städtchen am Gardasee ist, finden vor Ort nur selten Veranstaltungen mit überregionalem Charakter statt.

Ein fester Termin ist jedoch der Wochenmarkt, der an jedem Montag in der kleinen Stadt Halt macht. Im historischen Zentrum Torri del Benacos bauen fliegende Händler ihre Stände auf, um pünktlich um 8 Uhr zum Marktbummel einzuladen. Dann haben Schnäppchenjäger bis 13 Uhr die Gelegenheit, ihre Beutel und Körbe mit frischem Obst und Gemüse, erlesenem Fleisch oder kleinen handwerklichen Erzeugnissen zu füllen.

Das traditionelle Patronatsfest zu Ehren von San Filippo Neri ist eng mit der Geschichte von Torri verbunden. Dieses Fest erinnert an die Taten des besagten San Filippo Neri, der Torri während einer grauenvollen Pestepidemie erreichte. Bis heute hält sich die Legende, dass allein dessen Anwesenheit genügte, um die Krankheit aufzuhalten und Betroffene wie durch ein Wunder zu heilen.

Weiter besagt die Geschichte, dass die Bevölkerung San Filippo Neri an einem Aufbruch zu einem anderen Ort hindern wollte, da der Wunderheiler per Boot nach Bardolino aufbrechen wollte. Der Geschichte zufolge verbrannten die Einwohner damals das Boot. Dieses Ritual wird bis heute bei jedem Patronatsfest zelebriert. Pünktlich zum 26. Mai zünden Einheimische deshalb in jedem Jahr ein Boot auf dem Gardasee an.

Hafen von Torri del Benaco
Hafen von Torri

Dieses Ausflugsziel versüßt jeden Aufenthalt in Torri del Benaco

Wer einen Urlaub an der Ostseite des Gardasees plant, darf sich einen Ausflug zum Monte Baldo nicht entgehen lassen. Dieser Gebirgszug ist beispielsweise über die komplett erneuerte Funivia Seilbahn erreichbar, in deren Drehkabinen Sie vom Startpunkt in Malcesine nur zehn Minuten bis zu der Erhebung benötigen. Von dieser Station aus können Sie unzählige Erkundungstouren durch die Monte Baldo-Region starten. Ein Abschnitt der Funivia Seilbahn passiert von Malcesine nach San Michele eine 1.512 Meter lange Strecke mit einem Höhenunterschied von 463 Metern.

Der zweite Streckenabschnitt von San Michele bis zum Monte Baldo lässt eine 2.813 Meter lange Strecke mit einem Höhenunterschied von 1.187 Metern hinter sich. Diesen Ausflug werden Sie nicht bereuen. Schließlich betört der Monte Baldo als eine der fesselndsten Naturlandschaften der Alpenregion, von der sich Bergsteiger, Wanderer, Ausflügler oder Mountainbiker magisch angezogen fühlen. Und ganz gewiss werden Sie die Begeisterung für diese Region nach diesem Besuch teilen können.

Hilfreiche Tipps zur Anfahrt

Planen Sie eine Anreise nach Torri del Benaco mit dem Auto, ist die Brennerautobahn von Verona nach Modena die richtige Strecke. Möchten Sie Torri über die Autobahn erreichen, sollten Sie unbedingt die Ausfahrt „Affi – Lago di Garda Sud“ wählen. Bitte bedenken Sie, dass Sie für eine Anfahrt über München oder Innsbruck in Österreich Autobahngebühren bezahlen müssen. In Italien werden ebenfalls Mautgebühren fällig, die Sie unmittelbar an der Autobahn bezahlen müssen.

Eine bequeme Alternative zur Autofahrt ist eine Anreise mit dem Zug. Sie sind gut beraten, zuerst eine Strecke nach Verona zu wählen, bevor Sie von dieser Stadt aus weiter mit dem Bus nach Torri del Benaco reisen. Aus Deutschland bestehen mehrere Autoreisezug-Verbindungen mit dem Bus nach Verona. Die Autozüge starten in Deutschland ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf oder Hildesheim. Möchten Sie viel Zeit sparen, ist eine Flugverbindung gewiss empfehlenswert. Schließlich müssen Sie von Deutschland bis zum Gardasee nur eine etwa 1,5-stündige Anreisezeit einplanen. Haben Sie sich für einen Aufenthalt in Torri entschieden, ist ein Flug zum internationalen Flughafen in Verona die schnellste Reiseoption. Schließlich ist dieser Airport nur rund 40 Kilometer von Torri entfernt. Für diese Fahrt müssen Sie maximal eine Stunde einrechnen.

Torri del Benaco: ein Ort der Vielfalt

Zahlreiche bekannte Gäste haben bereits in Torri del Benaco Urlaub oder Station gemacht. Hierzu zählen etwa der frühere britische Premier Winston Churchill, der spanische König Juan Carlos und der ehemalige deutsche Bundespräsident Horst Köhler. Sie alle schwärmten nach ihrem Aufenthalt von dem milden Klima, der sauberen Luft und der reizvollen Lage, in der sich Torri befindet. Im Übrigen ist die Stadt auch für ihre Zitronenzucht bekannt. Graf Carlo Bettoni-Cazzago brachte diese Frucht hierher und sorgte dafür, dass die Einwohner eine neue Einnahmequelle erhielten, da das milde Klima der Zitrusfrucht sehr zuträglich ist.

Heute leben die Bewohner in erster Linie vom Fremdenverkehr, doch manche verdienen ihr Geld immer noch mit den gelben Südfrüchten und mit dem Fischfang.

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See: Gardasee Orte

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung