Menu
 

Gardasee Immobilien Tipps

Immobilie am Gardasee mit Seeblick

Schon als Urlaubsregion ist der Gardasee bei den Österreichern heißbegehrt: Nicht nur das norditalienische Flair weiß die Touristen zu begeistern, sondern vor allem auch die verhältnismäßig kurze Fahrtzeit: Binnen weniger Stunden lässt sich der Lago di Garda von jedem Punkt Österreichs aus mit dem Auto erreichen. Kein Wunder, dass da so mancher gerne ein eigenes Häuschen am See erwerben möchte, um etwa am Wochenende mal schnell etwas Erholung zu tanken. Im Idealfall natürlich ein Haus, von dem sich ohne Hindernisse aus die malerische Szenerie des Sees betrachten lässt. Allerdings: Seeblickimmobilien am Gardasee zählen zu den teuersten Objekten der Region überhaupt, wenn es ums Kaufen oder Mieten geht – schließlich möchte jeder den überwältigenden Anblick genießen, und auch hier bestimmt daher die Nachfrage den Preis. Daher wird es für Österreicher, die sich nicht mit dem Markt vor Ort auskennen, verhältnismäßig schwer sein, ein passendes Haus zu einem annehmbaren Preis zu finden. Denn trotz der Kosten gehen die Immobilien zwischen Riva und Desenzano weg wie das sprichwörtliche geschnittene Brot: Wird eine Immobilie frei, existiert meist bereits eine lange Liste von Interessenten. Dennoch ist es nicht gänzlich unmöglich. Der folgende Artikel zeigt wie:

Weiterlesen: Königsklasse am Gardasee: Immobilien mit Seeblick

Ostufer des Gardasees

Die Immobiliensituation am Ostufer des Gardasees wird vor allem durch Deutsche und Österreicher dominiert, die die entspannte Atmosphäre des Gardasees zu schätzen wissen. Günstig ist die Lage des ‚Lago di Garda’ beispielsweise für in München oder Innsbruck wohnhafte Immobilienbesitzer, die ihre Wochenend- und Feriendomizile vom Süden Deutschlands oder aus Österreich in Windeseile erreicht haben. Dieses hohe Interesse der Immobilien am Ostufer des Gardasees geht in Urlaubsregionen wie Bardolino, Lazise oder Garda mit verhältnismäßig hohen Preisen einher. Dennoch ist die Nachfrage in östlichen Gefilden des Gardasees ungebrochen und führt zu einer Angebotsknappheit, die diese Region für Immobilieninvestoren noch attraktiver erscheinen lässt.

Weiterlesen: Immobiliensituation am Ostufer des Gardasees

Westufer des Gardasees

Das Westufer des Gardasees wird von Zweitwohnsitzen dominiert. Zahlreiche private Investoren wollten über Jahrzehnte hinweg nicht auf ihre Wochenenden in urgemütlichen italienischen Cafés oder das erfrischende Bad im größten Gewässer Italiens verzichten. Doch das Blatt hat sich – vor allem am Westufer – gewendet.

Weiterlesen: Immobiliensituation am Westufer des Gardasees

Nebenkosten beim Immobilienkauf

Haben sich Investoren für eine Immobilie am Gardasee entschieden, ist der reine Kaufpreis des Objekts nicht der einzige Kostenfaktor, den die neuen Immobilienbesitzer tragen müssen. Zusätzlich zum Kaufpreis entstehen diverse Nebenkosten, die beim Erwerb der Domizile am Gardasee ebenfalls unerlässlich sind.

Weiterlesen: Diese Nebenkosten entstehen beim Immobilienkauf am Gardasee

Tipps zur Vermietung Ihrer Immobilie

Für viele Immobilienbesitzer ist es selbstverständlich, das eigene Objekt in der Zeit für Urlauber zur Verfügung zu stellen, in der sie selbst nicht vor Ort anwesend sind. Vor allem in Urlaubsregionen wie dem Gardasee erfreuen sich Feriendomizile schließlich großer Beliebtheit. Um die eigene Immobilie an andere Urlauber zu vermieten, müssen Besitzer in Kauf nehmen, dass das private Domizil von anderen genutzt wird und Verschleißerscheinungen auftreten können. Im Gegenzug erweisen sich die Gardasee Ferienwohnung oder das Ferienhaus jedoch als finanzielle lukrative Einnahmequelle, in der sich aufgrund der stetigen Nutzung wesentlich langsamer Schimmel bildet. Genauso vorteilhaft ist es bei der Ferienvermietung, dass das Objekt niemals für längere Zeit verlassen wirkt und der Einbruchschutz dementsprechend erheblich minimiert wird.

Weiterlesen: Tipps zur Vermietung Ihrer Immobilie am Gardasee

Umzug an den Gardasee - Umzugkartons

Ein Umzug von Deutschland an den Gardasee ist mit einem wesentlich höheren organisatorischen Aufwand verbunden als ein Umzug innerhalb der Landesgrenzen. Aus dem Grund ist es besonders wichtig, diesem Wohnsitzwechsel besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken und Zeit zu widmen.

Weiterlesen: Umzug an den Gardasee - Worauf man achten sollte!

Worauf bei dem Erwerb achten sollte

Ein eigenes Haus am Gardasee – mit diesem Vorhaben geht für viele Sonnenanbeter ein großer Wunsch in Erfüllung. Ist das nötige Kleingeld vorhanden, rentiert sich ein Erwerb einer Immobilie am Gardasee verhältnismäßig schnell. Einem längeren Aufenthalt an dem italienischen Gewässer oder mehreren Reisen pro Jahr in die Region steht diesem Wunsch nach einem Immobilienkauf nichts mehr im Wege. Besteht Interesse, kann das Domizil in der verbleibenden Zeit ebenfalls zur Miete angeboten werden.

Weiterlesen: Worauf Sie beim Erwerb einer Immobilie am Gardasee achten sollten!

Immobilien am Gardasee

AS Immobilien

Gardasee.at Suche

Hotels suchen

Anzeigen

Nach oben