Menu
 

Garda - Eine schöne kleine Stadt für einen erholsamen Urlaub

Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Italien. Garda liegt zwischen dem riesigen Felsen Rocca und der sehr schönen Halbinsel San Virgilio. Eine sehr schöne und vielseitige Vegetation ist in der Bucht von Garda beheimatet. Hier wachsen Zypressen, Ölbäume, Myrte und auch Oleander. Rund um den Gardasee gibt es zahlreiche schöne Städte, die nicht nur zum bummeln einladen sondern auch mit zahlreichen schönen Hotels für einen längeren Aufenthalt aufwarten können. Solch ein Städtchen ist Garda. Die Stadt besitzt eine Einwohnerzahl von ca. 3.835 Einwohnern. Dass besondere an Garda ist, dass hier kein einseitiger Urlaub stattfindet, sondern eine sehr schöne Ausgeglichenheit an schönen Landschaftsstrichen, viele romantische Ecken, aber auch das pulsierende Treiben in der Innenstadt. Während der Römerzeit wurde der Ort als „Perle“ des Sees bezeichnet. Erst im 12. Jh. Bekam der See durch den Ort Garda seinen Namen, vor dieser Zeit hieß der Gardasee „Benaco“.

Garda Informationen

Provinz: Verona
Postleitzahl: 37016
Einwohnerzahl: 4000
Größe: 16 km²
Karte vom Gardasee mit Garda

Attraktionen in Garda

Der Gardasee lädt auch in Garda zu herrlichen Spaziergängen an der weitläufigen Uferpromenade ein. Auch einen kleinen Hafen gibt es in Garda, wo man als Tourist dem geschäftigen Treiben der Fischer zuschauen kann. Auch eine Entdeckungstour mit dem Schiff ist von dem kleinen Hafen aus möglich. Eine Oase der Ruhe, dazu einen wunderschönen Ausblick bietet der schönste Strand in Garda, der „Baia delle Sirene“. Dieser befindet sich jedoch in Privatbesitz und nur für ein Eintrittsgeld ist der Strand zugänglich. Das führt natürlich auch dazu, das der Strand selten überlaufen und natürlich sehr sauber ist.
Direkt hinter dem kleinen Hafen, sind die ersten Häuserfassaden zu erkennen. Der Anblick dieser Häuser verweist auf die ehemalige Großmacht von Venedig. Die Fenster der Häuser sind elegant und schwungvoll verziert. Viele aus der Vergangenheit erzählen kann auch die Pfarrkirche Santa Maria Maggiore. Gebaut wurde die Pfarrkirche schon im 16. Jh. Im Juli während der Vollmondnacht wird hier der Fischerei ein großes Fest gewidmet. Die große Ruderregatta, der Palio delle Contrade, findet Mitte August statt. Garda gehört nicht zu den Urlaubszielen, in denen das Nachtleben sehr laut stattfindet, hier geht es eher ruhig und gemütlich zu. Überall in der kleinen Stadt gibt es gemütliche Bars, Restaurants oder Gaststätten in denen Abends in aller Ruhe gegessen werden kann oder mit einem Cappuccino dem Treiben zugesehen werden kann.

Garda am Gardasee

Erholsamer Urlaub in Garda

Garda am Gardasee eignet sich für einen ruhigen und erholsamen Urlaub. Das heißt jedoch nicht, dass Garda langweilig ist, ganz im Gegenteil. Hier sind schöne Spaziergänge am Gardasee möglich, an dem auch Wassersportarten angeboten werden. In Garda gibt es sowohl Kunst als auch Kultur, also eine schöne kleine Stadt für einen erholsamen Urlaub.

Links zu den Unterkünften in Garda

Hier gelangen Sie zu den Hotels in Garda!

Und hier können Sie sich Ferienwohnungen in Garda ansehen und buchen!

Garda am Gardasee Video:

Hotels suchen in Garda

Anzeigen

Nach oben