Menu
 

Lazise
In Lazise erleben Sie abwechslungsreiche Urlaubstage

Lazise ist eine italienische Stadt, in idyllischer Lage, am südöstlichen Ufer des schönen Gardasees. Mit ihren etwa 6500 Einwohnern, unterteilt sie sich in die Stadtteile Lazise, Cola di Lazise sowie Pacengo di Lazise und gehört zur Provinz Verona. In landschaftlich reizvoller Lage, zwischen den Orten Bardolino und Peschiera del Garda gelegen, entpuppt sich die Stadt als beliebtes Reiseziel für Touristen.

Lazise am Gardasee - Karte
  Provinz:   Verona  
  Postleitzahl:   37017  
  Einwohnerzahl:   
  6800  
  Größe:   65 km²  
  Ortschaften & Fraktionen:   Cola di Lazise, Pacengo  
  Vorwahl (Lazise)   045  
  Polizei   112  
  Polizei (Lazise)   045-7580688  
  Feuerwehr   115  
  Notarzt   118  
  Taxi   045-6261480  
  Touristen Info   045-7580114  
  Post   045-7580089  

Die lange und bewegte Geschichte von Lazise

Lazise blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, welche bis in die Bronzezeit reicht. Die Ortschaft war eine Handels- und Militärstadt und galt immer als das Zentrum kriegerischer Handlungen. Im 11. Jahrhundert war die Hafenstation im Besitz der Familie Bevilacqua. Der heutige Fischerhafen diente als Liegeplatz der venezianischen Galeeren und war zu dieser Zeit der Kriegshafen.
Lazise befand sich unter wechselnder Herrschaft und erst nach dem dritten Unabhängigkeitskrieg und der Volksabstimmung ging sie in italienischen Besitz über.

Links zu den Unterkünften in Lazise

Hotels in Lazise Ferienwohnungen in Lazise

Die Altstadt von Lazise

Lazises Stadtbild fasziniert die Besucher durch ihre landschaftliche Schönheit und Vielfalt. Zypressen, Oleander und Olivenbäume säumen die Wege und Straßen und paradiesische Palmen werfen ihre Schatten auf die hübsche Uferpromenade. Bei einem Spaziergang können die Feriengäste die ungezwungene Urlaubsatmosphäre genießen und die Seele baumeln lassen. Noch heute führen große Stadttore in die historische, autofreie Altstadt. Hier flanieren die Besucher an mittelalterlichen Bauten entlang und fühlen sich wie in einer anderen Welt. In den kleinen, romantischen Gassen laden die Cafes und Restaurants zum Verweilen ein. Die leckere, italienische Küche überzeugt mit gesunden Zutaten wie Olivenöl, mit frischen Fischgerichten und guten Weinen. Wer auf der Suche nach einem typischen Urlaubssouvenir ist, sollte über den farbenfrohen Wochenmarkt schlendern. Er findet in den Frühjahr- und Sommermonaten immer Mittwochs statt.

Die Burg von Lazise
Die Burg von Lazise

Sonnenaufgang in Lazise
Sonnenaufgang in Lazise

Hier finden Sie noch mehr  Bilder und Fotos aus Lazise

Lazise und seine abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten

Die Stadt bietet seinen Besuchern komfortable Hotels und Ferienanlagen an, und sorgt mit abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten für attraktive Urlaubstage. Die Sandstrände und die italienische Sonne verführen zum Relaxen und Baden, während die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem Ausflug animieren.

Im Park der Villa des Grafen Bernini, befindet sich eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen Italiens. Die berühmte Scaliger Burg stammt aus dem 9. Jahrhundert, ist aber, aufgrund ihrer Lage, leider nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Einen Blick in die Kirche S. Nicolos sollten sich Besucher jedoch nicht entgehen lassen. Sie wurde dem Schutzheiligen der Kirche in Verona, dem Heiligen Zeno, geweiht. Ein besonderes Erlebnis ist für viele Reisende ein erholsamer Wellnesstag. Im Ortsteil Cola di Lazise ist dies möglich. Im Park der „Villa dei Cedri“ befindet sich die „Therme di Cola“. 37 Grad Celsius heißes Wasser sprudelt aus etwa 160 Metern Tiefe. Im Thermalbad wirken Hydro-Massagen wohltuend auf Körper und Seele und das Wasser, mit seinen heilungsfördernden Eigenschaften, hat einen positiven Einfluss auf Hauterkrankungen und Durchblutungsstörungen.

Blick auf Lazise
Blick auf Lazise

Turbulenter können die Urlaubstage hingegen in den actionreichen Freizeitparks der Umgebung verbracht werden. Der größte Freizeitpark Italiens ist das „Gardaland“ in Castelnuovo del Garda. Aber auch „Canevaworld“, zwischen Lazise und Peschiera del Garda, verspricht abenteuerlustigen Urlaubern Spaß und Unterhaltung.

Lazise, der sogenannte „Ort am See“, ist ein wahres Urlaubsparadies. Das milde Klima, die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten sowie die lebensfrohe und herzliche Art der Gastgeber, lassen das Städtchen in einem glanzvollen Licht erstrahlen – die besten Voraussetzungen für einen Traumurlaub!


fTeilen
370
Pin It

Hier finden Sie alle Urlaubsorte am See:  Gardasee Orte

  • Gargnano am Gardasee
    Gargnano - Die Stadt mit der größten Segelregatta am Gardasee Gargnano gehört zu einer der abwechslungsreichsten Städte am Gardasee. Gelegen am malerischen...
  • Toscolano Maderno am Gardas...
    Toscolano Maderno - Die Stadt mit dem Tal der Papiermühlen Toscolano-Maderno liegt am Westufer des Gardasees und erstreckt sich auf einer städtischen Gesamtf...
  • Bardolino am Gardasee
    Der Weinort Bardolino - quicklebendig und spritzig Schon Vergil und Catull haben die Schönheit des Gardasees besungen - die Römer badeten gerne hier, a...

Hotels suchen in Lazise

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Wetter in Lazise

Lazise - Video Impressionen

Nach oben