Verona Hotels - vielfältiger und facettenreich


Urlauber profitieren von der großen Vielfalt an unterschiedlichen Verona Hotels

Ihre Suche nach einem einladenden komfortablen Hotel ist in Verona von Erfolg gekrönt. Die italienische Metropole ist eine Stadt mit tausend Gesichtern. Und genauso vielfältig sind die Verona Hotels. Von der einfachen Urlaubsresidenz für Sparfüchse bis hin zum Luxusdomizil für gut betuchte Weltenbummler – die Hotellandschaft der Stadt Verona könnte vielfältiger und facettenreicher nicht sein.

Und ganz gewiss müssen Sie beim Blick aus Ihren Hotelfenstern nicht lange suchen, um einen Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erhaschen zu können.

In der Buchungsmaske finden Sie eine große Auswahl an Verona Hotels:

Booking.com Booking.com

Verona Hotels in unterschiedlichen Kategorien

Als Urlauber profitieren Sie in Verona von der großen Vielfalt unterschiedlicher Hotels. Einfache und zweckmäßig ausgestattete Zwei-Sterne-Häuser schonen den Geldbeutel und bieten Ihnen dennoch ein gepflegtes Dach über den Kopf. Wer auf der Erkundungstour durch die Stadt guten Komfort genießen möchte, schöpft aus einer großen Vielfalt an Drei- Sterne-Domizilen. Außerdem ist Verona mit zahlreichen Vier-Sterne-Residenzen gesäumt, die das Herz von Luxusliebhabern höher schlagen lassen. Hier werden sich all die Gäste heimisch fühlen, die Tagungen mit Geschäftspartnern planen oder im Wellnesshimmel schweben möchten.

Verona Hotels mit Leseräumen, Lounge-Bars oder eigenen Restaurants lassen keine Wünsche offen. Zudem locken die Ferienunterkünfte mit Annehmlichkeiten wie Konferenzräumen mit hochwertiger technischer Ausstattung, Schuhputzautomaten oder klimatisierten Räumen. Vermutlich wird es nicht lange dauern, bis jeder Urlaub eine Stadt wie Verona in sein Herz schließt. Hotelunterkünfte in der Stadt sorgen dafür, dass Sie sich vor und nach den Ausflügen wie zu Hause fühlen werden.

Auf den Spuren von Romeo und Julia

Verona ist eine der ältesten Städte aus ganz Italien, die sich spätestens seit Shakespeares Liebesdrama um Romeo und Julia einen festen Platz in der Kulturgeschichte gesichert hat. Doch auch die weltbekannten Opernfestspiele, die alljährlich im Sommer in der Arena di Verona ausgetragen werden, sind für Opernenthusiasten ein Anreiz für einen Aufenthalt in der Stadt.

Zweifelsohne verzaubert Verona als bedeutungsvolles kulturelles Zentrum, dessen gelungener Mix aus Historie, Romantik und italienischem Zauber für Begeisterung sorgt. Dabei tut die Nähe zum Gardasee und die riesige Bandbreite an Sehenswürdigkeiten unterschiedlicher Epochen natürlich ihr Übriges.

Hier verschmelzen Kunst und Historie zu einer Einheit

Ihre Hotels befinden sich in Verona an einem Ort, an dem Vergangenheit und Kunst zu einer Symbiose verschmelzen. Begeben Sie sich auf einen Streifzug durch die schmalen Gassen der Altstadt, die mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Völlig zurecht reiht sich die Altstadt in die Riege der beeindruckendsten Orte dieser Welt ein. Schließlich folgt ein kulturhistorisches Zeugnis dem nächsten. Von römischen Artefakten über mittelalterliche Reminiszenzen bis hin zu modernen architektonischen Bauten – die Innenstadt ist prall mit Bauwerken aller vorstellbarer Epochen gefüllt.

Doch keine dieser Attraktionen ist so faszinierend wie die Arena di Verona. Dieses auf der Piazza Brà errichtete Bauwerk entstand bereits im 1. Jahrhundert n. Chr. und schreibt heute als wichtigstes Wahrzeichen der Stadt Geschichte. Bis heute werden in diesem Amphitheater regelmäßig Freiluft-Opern aufgeführt. Daraufhin setzen Sie Ihre Erkundungstour über die Shoppingmeile Via Mazzini bis hin zur Piazza delle Erbe fort.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Veronas

Das einstige römische Forum wird heute als Marktplatz genutzt. Schon aus weiter Ferne ist der Lamberti-Turm erkennbar, auf dessen Aussichtsplattform Sie ein spekakulärer Blick über Verona erwartet. In direkter Nachbarschaft ist die Piazza di Signori zu Hause, über der die Dante-Statue thront.

An diesem Ort sind die Paläste Palazzo degli Scaligerie und Palazzo della Regione zu Hause. An dieser Stelle sind Sie nur noch wenige Gehminuten von dem Haus entfernt, auf dessen Balkon sich Romeo und Julia die ewige Liebe schworen. Regelmäßig fallen an diesem Ort Männer auf die Knie, um um die Hand ihrer Zukünftigen anzuhalten.

Auf historischen Pfaden

Großer Besucherandrang herrscht ebenfalls an den Skaligergräbern. Planen Sie eine längere Auszeit in den Hotels in Verona ein, sollte Sie unbedingt einen Blick auf die mitreißende Architektur der Stadt werfen. Ein Aushängeschild unter Veronas Prachtbauten ist die Kirche Sant'Anastasia, die als Paradebeispiel italienischer Gotik die Blicke auf sich zieht.

Der Dom Santa Maria Matricolare zeichnet sich hingegen durch ein harmonisches Zusammenspiel mehrerer Stilepochen aus. Ein weiteres Zeugnis der beeindruckenden Architektur der Stadt ist außerdem die Basilika San Zeno, die als Kunstwerk mit romanischen Stilelementen in die Geschichte eingeht.

Hier finden Sie weitere Gardasee Hotels in den einzelnen Orten

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung